Loqate

Jump to:

Korrekte Adressdaten sind wichtig

Was sind die häufigsten Arten der Adressvalidierung?

Die wichtigsten Funktionen einer guten Adressvalidierung

Fragen, die du an deinen Adressvalidierungsdienstleister stellen solltest

Zentrale Thesen

 

Kapitel 1

Korrekte Adressdaten sind wichtig

Adressdaten sind für den Erfolg von Unternehmen auf der ganzen Welt von entscheidender Bedeutung. Ob für den Rettungsdienst in Notfallsituationen, für den Empfang von online gekauften Waren, für die Zustellung der Pizza oder für die Bestätigung der Identität einer Person – korrekte Adressdaten werden ständig gebraucht. Daher sollte die Qualität der Daten ein zentrales Anliegen für jedes Unternehmen sein.

Die Genauigkeit der Adressdaten ist ausschlaggebend dafür, ob du einen zufriedenen oder einen frustrierten Kunden hast, deine Lieferungen sicher ankommen und du am Ende deine Kosten senkst oder steigerst.

Es reicht nicht mehr aus, deinen Kunden aufzufordern, seine Adresse manuell in deine Webformulare einzugeben. Angesichts immer kleinerer Bildschirme und geringerer Adressvalidierungsdienstleister Aufmerksamkeitsspannen ist es wichtig, dass Unternehmen Tools anbieten können, mit denen das Eingeben einer Adresse schnell und einfach statt zeitaufwändig und frustrierend ist.

Validierte Adressen bieten eine Vielzahl von Vorteilen für dein Unternehmen. Sie führen nicht nur zu einer effektiveren Kommunikation und einer höheren Effizienz, sondern auch zu einer Verringerung der fehlgeschlagenen Lieferungen. So senkst du die damit verbundenen hohen Kosten und steigerst die Zufriedenheit deiner Kunden.

Die Adressvalidierung ist auch für die positive Benutzererfahrung von entscheidender Bedeutung, da die effektivsten Tools die Eingabe von Adressdaten erheblich vereinfachen und beschleunigen. Sie ermöglichen es den Kunden, sich schnell, einfach und sicher durch den Prozess zu bewegen. Zudem können sie damit sicher sein, dass der Lieferant oder Dienstleister die richtige Adresse hat.

Kapitel 2:

Was sind die häufigsten Arten der Adressüberprüfung?

Woher weißt du bei so vielen unterschiedlichen Methoden der Adressverifizierung, welche für dein Unternehmen und deine Kunden geeignet ist?

Wir haben dir hier eine Auflistung der häufigsten Arten der Adressvalidierung beim Erfassen von Adressen in einem Webformular zusammengestellt.

Typ 1:

Keine Überprüfung

Der Käufer gibt einfach alle Daten in die freien Felder ein.

Keine Überprüfung

Typ 2:

Dropdown-Überprüfung

Um eine konsistente Eingabe zu erzwingen wird im Feld "Land" eine Dropdown-Liste verwendet.

Dropdown-Überprüfung

Typ 3:

Teilüberprüfung

Die Postleitzahl-Eingabe füllt Stadt und Land ein, mit manueller Eingabe der restlichen Daten.

Teilüberprüfung

Typ 4:

Bestätigung nach der Eingabe

Der Benutzer gibt die Adresse manuell ein. In einem Popup werden mögliche Alternativen angezeigt, und der Kunde wird aufgefordert, die richtige Adresse auszuwählen.

Bestätigung nach der Eingabe

Typ 5:

Überprüfung während der Eingabe (Type-ahead)

Der Benutzer beginnt, seine Adresse in eine einzige Textzeile einzugeben, und schon während der Eingabe werden immer genauere Vorschläge angeboten. Wenn er auf einen Vorschlag klickt, wird die vollständige Adresse ausgegeben.

Überprüfung während der Eingabe (Type-ahead)

Kapitel 3:

Wichtige Funktionen eines guten Tools zur Adressvalidierung

Daten

Die Datenqualität ist einer der wichtigsten Faktoren, den du bei der Auswahl eines Tools zur Adressüberprüfung berücksichtigen solltest. Sie ist der Grundstein für den Erfolg deines Unternehmens und führt zu mehr Effizienz, effektiverer Kommunikation mit Kunden, verbesserter Markenbekanntheit und höherer Profitabilität.

Gute Adressprüfungsanbieter beziehen nur Qualitätsdaten von lizenzierten Partnern wie zum Beispiel AZ Direct (Arvato Bertelsmann), Royal Mail, USPS und Canada Post. 

Die Daten sollten außerdem so regelmäßig wie möglich aktualisiert werden, um sicherzustellen, dass die von dir erfassten Adressdaten sauber und aktuell sind. Die Anbieter sollten zudem die Möglichkeit bieten, erweiterte Datensätze aufzunehmen, die deinen Geschäftsanforderungen entsprechen.

Fuzzy Matching

Fuzzy Matching ist eine innovative Funktion einiger Tools zur Adressüberprüfung, die sich mit häufigen Fehlern befasst, die ein Kunde bei der Adresseneingabe möglicherweise macht. Das können zum Beispiel Rechtschreibfehler, Abkürzungen oder Spitznamen, zusätzliche Leerzeichen und transponierte Buchstaben oder fehlende Wörtern und Buchstaben sein.

Fuzzy Matching

Für deinen Benutzer bedeutet dies, dass er seine oder die gesuchte Adresse schnell und einfach finden kann. Für dich bedeutet dies schnellere und genauere Registrierungen, korrekt ausgefüllte Formulare und eine höhere Kundenzufriedenheit durch die bessere Benutzererfahrung.

International

Wir leben in einer Welt, die wegen der Globalisierung immer kleiner wird. Es ist aber sehr wichtig für eine gute Kommunikation mit Kunden auf der ganzen Welt, wenn die Daten nicht nur gültig, sondern auch für das Land oder die Region richtig formatiert sind.

Ein gutes Tool zur Adressvalidierung liefert internationale Daten für die Länder und Regionen, in denen du tätig bist. Unabhängig davon, ob du derzeit einen Service in einem Land anbietest oder nicht, ist die Fähigkeit zur problemlosen Expansion von entscheidender Bedeutung.

Geolokalisierungs-Technologie

Etwa 4,78 Milliarden Menschen werden bis 2020 ein Smartphone besitzen. Sie erwarten die schnellste, einfachste und bequemste Dateneingabe, insbesondere auf Mobilgeräten.

Da die Geräte schnell kleiner und intelligenter werden, müssen sich die Formulare anpassen und für  eine positive Benutzererfahrung weiterentwickeln. Ein innovativer Anbieter von Adressprüfungen wird ein Geolokalisierungs-Add-On anbieten, mit dem Kunden eine Adresse mit einem Fingertipp eingeben können. Ohne dass Tastenanschläge erforderlich sind.

Kapitel 4:

Fragen, die du deinem neuen Adresslieferanten stellen solltest

Die Erfassung genauer Adressen ist für jedes Online-Geschäft von grundlegender Bedeutung. Heutzutage gibt es eine so große Auswahl an Lösungen, dass man kaum weiß, wo man anfangen soll. Um dies einzugrenzen, haben wir dir eine Liste der wichtigsten Fragen zusammengestellt, die du stellen solltest, bevor du einen neuen Anbieter auswählst.

Wie oft aktualisieren Sie Ihre Daten?

Dies ist eine der wichtigsten Fragen, die du deinem potenziellen Anbieter stellen solltest. Es ist wichtig zu wissen, wie oft die Daten aktualisiert und aktualisiert werden.

Ein Beispiel: In der Datenbank werden täglich etwa 5.000 Adressen geändert. Daran kann man erkennen, dass Adressdatenbanken keine statischen Dateien sind, sondern stetigen Änderungen unterliegen. Ständig werden neue Adressen erfasst, vorhandene Daten geändert, korrigiert oder gelöscht. Adressdatenbanken sind dynamisch! Wenn dein Lieferant seine Daten nicht täglich aktualisiert, könntest du möglicherweise Tausende potenzieller Adressen übersehen.

Werden deine Daten und deine Website geschützt, wenn etwas schief geht?

Bei der Auswahl deines Anbieters solltest du unbedingt prüfen, ob er Datenschutz und Sicherheit ernst nimmt. Der Anbieter muss über eine veröffentlichte Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinie verfügen, die sicherstellt, dass deine Daten niemals missbraucht, verkauft oder weitergegeben werden. Unterzeichne vor Abschluss eines Vertrags eine rechtliche Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) mit dem Verkäufer, in der versichert wird, dass dieser sich vollständig für den Schutz der Daten einsetzt.

Wie ist die garantierte Verfügbarkeit?

Veröffentlicht das Unternehmen seine Netzwerkverfügbarkeits- und Verfügbarkeitsstandards? Du musst prüfen, ob ein ausreichender Notfall-Plan vorhanden ist. Stelle sicher, dass deine Dienste nicht beeinträchtigt werden, wenn auf einem der Server Probleme auftreten. Kleine Wartungs- und Ausfallzeiten sind unvermeidlich, aber bei einem guten Anbieter sind diese definiert und garantiert.

Lässt die Technologie Tippfehler zu?

Wird die Technologie nach häufigen Tippfehlern und transponierten Zeichen suchen? Wenn ein Benutzer beispielsweise "Belrin" anstelle von "Berlin" eingibt, ist die Technologie intelligent genug, um den Fehler des Benutzers zu erkennen und zu korrigieren, oder werden nur Fehlermeldungen ausgegeben?

Woher werden die Daten bezogen?

Du solltest unbedingt nur einen Lieferanten auswählen, der seine Daten von seriösen Datenquellen bezieht. Ist er lizenzierter Wiederverkäufer der Adressdaten von Postbetreibern oder bezieht er die Daten von woanders?

Internationale Funktionalität?

Unternehmen mit internationalen Niederlassungen müssen die Qualität der globalen Daten ihres Anbieters berücksichtigen. Während deine Daten für Adressen in deinem Heimatland in Ordnung sein können, gilt das auch für Adressen deiner Kunden in Übersee? Es ist wichtig einen Anbieter zu finden, der qualitativ hochwertige Daten für die von dir abgedeckten Bereiche bereitstellt.

Wie lange dauert die Integration der Software?

Kannst du den Service in weniger als 5 Minuten selbst auf deiner Website integrieren, oder benötigst du eine Armee von Entwicklern, die dich durch den Prozess führen? Gibt es vorgefertigte Integrationen für die Plattformen, die du benötigst, oder musst du diese selbst entwickeln? Stell außerdem sicher, dass das ausgewählte Unternehmen deine Programmiersprache unterstützt, unabhängig davon, ob es sich um .NET, PHP, C # oder Java handelt. Frage, ob sie Beispielcode anbieten, und teste, wie sich die API in deine Systeme und Programmiersprachen integriert.

Geolokalisierungs mit einem Fingertipp?

Da die Anzahl der mobilen Benutzer ständig steigt, ist es unerlässlich, ihnen die schnellste und bequemste Lösung anzubieten. Ermöglicht die Lösung deinen Mobilfunkkunden die Rückgabe einer vollständigen Adresse mit einem einzigen Fingertipp, so dass sie nicht mehr tippen müssen?

Gibt es eine Back-End-Adressüberprüfung?

Die Adressbereinigung, auch als Back-End- oder Back-Office-Adressüberprüfung bezeichnet, ist eine Optimierungslösung, die in deinem Hintergrundsystem vollständige und genaue Adressdaten bereitstellt. Ein gutes Tool zur Adressbereinigung analysiert, standardisiert, bereinigt und verbessert deine Daten ständig im Hintergrund. Überprüfe, ob der Dienstleister diese wichtige Funktionalität anbietet.

Welche weiteren Dienstleistungen werden angeboten?

Bietet der Anbieter andere Dienste an, die die Benutzerfreundlichkeit insgesamt verbessern oder zur Verbesserung deiner Daten beitragen können? Wie steht es zum Beispiel mit E-Mail-Validierung, Telefonüberprüfung, Geokodierung oder Banküberprüfung? Sie sind möglicherweise nicht auf deiner Agenda für die unmittelbare Zukunft, aber es ist ein großer Vorteil, wenn du weißt, dass sie da sind, wann immer du sie brauchst. Außerdem verschafft dir das einen guten Eindruck von der Kompetenz und Leistungsfähigkeit des Dienstleisters.

Welche zusätzlichen Datensätze bietet der Anbieter an?

Bietet der Anbieter weitere Datensätze an, mit denen du mehr Kunden erreichen, effizienter arbeiten oder mehr Dienste identifizieren und bereitstellen kannst? Verschaffe dir einen guten Überblick über die verfügbaren Datensätze und stelle sicher, dass diese deinen geschäftlichen Anforderungen entsprechen.

Wie robust ist die Plattform?

Läuft die Plattform nur von einem Standort aus oder von mehreren? Bietet sie eine geringe Latenz und hohe Verfügbarkeit, unabhängig davon, wo du dich befindest? Ist sie global, belastbar und sicher? Wenn du nach einer innovativen Plattform suchen, solltest du herausfinden, ob diese mit dem Wachstum deines Unternehmens skalierbar ist.

Welche Unterstützung bekomme ich?

Finde heraus, welche Supportlevel der Anbieter anbietet und ob diese kostenlos oder kostenpflichtig sind. Eine weitere Frage ist, wie schnell du diese Unterstützung erhältst. Innerhalb von 24 Stunden oder wirst du eine Woche warten müssen?

Kapitel 5:

Die zentralen Thesen

Adressdaten sind ein wesentliches Kapital für Unternehmen auf der ganzen Welt. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, eine Lösung zur Adressüberprüfung zu finden, mit dem dein Unternehmen korrekte und genaue Adressen erfassen kann. Mit ungenauen oder nicht korrekten Adressdaten riskierst du unzufriedene Kundschaft, schlechte Kommunikation, hohe Kosten und reduzierte Effizienz. Falsche Daten können zu falschen Entscheidungen führen. Daher ist es ein Muss, ein Tool zu finden, mit dem du nur saubere und genaue internationale Adressen und Ortsdaten erfassen kannst.

Die Kunden wünschen ein komfortables Benutzererlebnis. Daher ist es wichtiger denn je, dass die Formulare für die Adresseingabe klar, schnell und einfach ausgefüllt werden können. Wenn dein Kunde frustriert oder verwirrt ist, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass er deine Website verlässt und sich an einen Konkurrenten wendet. Das ist etwas, was sich kein Unternehmen wünscht.

Um deinen Kunden eine optimale Benutzererfahrung zu bieten, solltest du bei der Vorauswahl der Adressverifizierung darauf achten, dass sie den Aufwand für deine Benutzer verringert - zum Beispiel mit Type-ahead-Verifizierung. Sie sollte ebenfalls wichtige Funktionen wie Fuzzy-Matching und Geolokalisierung bieten.

Probier gleich das innovative und kostenlose Tool von Loqate zur Überprüfung von Typ-Ahead-Adressen aus. Oder setz dich für mehr Informationen direkt mit uns in Verbindung.

 

Was ist unser berechtigtes Interesse? 
Wir verarbeiten deine persönlichen Daten mit Bedacht und ausschließlich für spezielle Zwecke, die in unserem Interesse stehen und uns die Möglichkeit geben, die Services, die wir anbieten zu erweitern, die aber auch nach unserer Ansicht für unsere Kunden von Vorteil sind. 
Um unsere Datenschutzbestimmungen anzusehen, klicke bitte hier